facebook textildesign + produktentwicklung

über Michelle Mohr

In ihrer Arbeit legt die Textil- und Flächen-Designerin Michelle Mohr besonderes Augenmerk auf nachhaltige Konzepte, die eine umweltfreundliche Produktion und das gezielte Auswählen ökologischer Rohstoffe einschließt. Auch aus gebrauchten Werkstoffen lässt sie in Verbindung mit neuen Materialien abwechslungsreiche und ungewöhnliche Oberflächen und Produkte entstehen.

Seit 2012 arbeitet Michelle Mohr als selbstständige Designerin im Spannungsfeld von Stadt und Land. Ein örtlicher Fokus richtet sich dabei auf das niedersächsische Wendland, wo zurzeit verschiedene Projekte realisiert werden.

Die Designerin beendete 2012 ihr Diplom-Studium an der Kunsthochschule Berlin Weißensee. Zuvor studierte sie Architektur und schloss eine Ausbildung als Schauwerbegestalterin ab. Während ihrer gesamten Ausbildungszeit sammelte sie Erfahrungen mit unterschiedlichsten Materialien und erlernte zahlreiche Verarbeitungs- und Gestaltungstechniken.

Ihre Diplomarbeit „materialstory“ - Einrichtungstextilien aus regionaler Schafwolle - ist für den ECODESIGN Bundespreis 2013 nominiert worden und wurde unter anderem 2013 auf der Heimtextil Messe in Frankfurt/Main ausgestellt.

Michelle Mohr Wendland Berlin