instagram facebook textildesign + produktentwicklung

über Michelle Mohr

Die Textil Designerin Michelle Mohr entwirft und fertigt Teppichunikate für Wand und Boden im Niedersächsischen Wendland. Zu ihrer Produktserie zählen auch Sitzkissen, Kissen und Heimtextilien aus regionaler und deutscher Schafwolle. Das Design der Produkte bewegt sich im Spannungsfeld zwischen urbaner Sachlichkeit und der Sinnlichkeit des vielseitigen Rohstoffes Wolle. Naturfarbene Schafwolle kombiniert sie gezielt mit gefärbter Wolle. Auch pflanzengefärbte Wolle kommt dabei zum Einsatz. In der eigens entwickelte Technik, die vom Makramee abgeleitet ist, werden die Entwürfe Knoten für Knoten in Handarbeit hergestellt. Die daraus entstehende einzigartige Struktur lässt ein textiles Kunstwerk entstehen, das ästhetisch ansprechend und gleichzeitig alltagstauglich ist. Die Idee beruht auf ihrer Diplomarbeit, die für den Ecodesign Bundespreis 2013 nominiert war.

Die Wolle die Frau Mohr verarbeitet, wird nich nur geknotet, sondern auch gefilzt. Eine einzigartige und markante Textur ziehen sich durch ihren Flächenfilz und das zugleich weiche Aussehen, lädt zum ertasten ein. Die schallabsorbierende und luftregulierende Eigenschaft von Schafwolle, nutz Frau Mohr auch für ihre Akustik-Kollektion WANDlung. Diese findet im privaten als auch öffentlichen Räumen ihren Platz.

Seit ihrem Abschuss als Textil Designerin an der Kunsthochschule Berlin Weißensee 2012, arbeitet sie als selbstständige Designerin.

Michelle Mohr Textildesign